46 Comments

  1. ich finds sehr angenehm mal noch-nicht super durchtrainierte girlies zu sehen, top! aber was anderes noch: hat jetzt jeder millenial einen eigenen kanal? langsam wuchert das richtig hart 😀 die meisten kommen doch sehr hedonistisch rueber und wirken nicht so als koennten sie abseits von youtube finanziell uberleben 😉

  2. Ey, nimm bloß nicht zu schnell zu viel ab! Mach das schön langsam sonst bereust du das. Aso, und mach nach 60 Tagen nochmal 60 und nochmal 60. Never give up !

  3. mutig, daumen hoch. kleine Anmerkung, zuviel Erklärung und Pause zwischen den Übungen ist bei einem sehr kurzen Workout nicht angebracht, da man da durchpowern und den Puls oben halten sollte für maximalen Effekt.

  4. Gerade die Ausfallschritte würde ich nicht so schnell ausführen. Das werden dir deine Knie sonst später heimzahlen, wenn du die Übung wegen der hohen Geschwindigkeit unsauber ausführst. (Knie stark über die Fußspitzen spannst)

  5. Rasenmähen und ein erfülltes Sexualleben bewirken schon recht viel, aber für Singles in einer Mietwohnung ist das toll, was Du machst. Danke!

  6. Könntest du vielleicht mal deine Sportmatte verlinken? Hab bei meiner immer das Problem dass sie sich so krass dehnt und ich die Übungen dann nicht mehr richtig hinbekomme 🙈. Vllt auch ein me Problem

  7. Ich find ihre Trainings so toll!! Die kleinen Pausen waren für mich neu (hatte davor nur workouts bei denen keine Pause gemacht wurde) und als sie in ihrer Pause zu ihrer Flasche gegriffen hat, hab ich mich direkt nicht mehr so schlecht gefühlt dass ich das Training nicht ohne Trinkpause schaffe. 😅

  8. Voll gut. Ich wollte gerade nachdem ich dein Video geschaut habe selber durchstarten. Paulina hat ein neues Anfängerworkout hochgeladen und hat deine konstruktive Kritik super umgesetzt. Fand ich toll 🙂

  9. Die 10 min sind einfach, weil dein Fitnesslevel schon über beginner liegt, für Beginner ist es challenging. Würde mich interessieren wenn du Work outs testen würdest die eher deinem Level entsprechen 🙂

  10. Wooooow liebe liebe Jackie ich sehe so ein riesen unterschied zum Anfang deiner Challeng. Deine Rettungsringe(nicht böse sein für den Ausdruck) die man in deiner Hose am Anfang sehr arg gesehen hat sind richtig klein geworden. Du hast das super gemacht. Durchgezogen aber auch aufdeinen Körper gehört. Ich freue much sehr für dich!!! Das hast alles du geleistet sonst keiner!!! ❤❤❤❤❤❤

  11. Wow 😮 ich muss sagen das man es schon so schön sieht das du abgenommen hast.
    Respekt 😘
    Ich wünsche dir noch viel Erfolg und Spaß mit den verschiedenen Workout 😋

  12. Hallöchen, ich mach keine Werbung, aber ich bin letztens auf diese Apps von Leap Fitness Group im Play Store gestoßen und die sind der 🔨!! Es gibt ein Full Body Workout und verschiedene Körperpartien, man kann als Anfänger starten, dann sind die Übungen nicht so anstrengend und es ist so dass eine Computer animierte Figur alles vormacht und man es nachmachen muss. Ich find's echt spitze und das ist die erste App bei der ich schon seit einem Monat dran bin und mir nicht nachm 3. Mal dachte, dass ich keine Lust mehr hab.

    P.S Ich arbeite auch im Moment daran Gewicht zu verlieren.
    1 Monat — 4,9 kg ⬇️ yeey
    Viel Erfolg weiterhin 🖤

  13. Jackie, wie heißt denn die Challenge, die du auf insta vor drei Tagen gemacht hast? hab die versucht und Koordination war ne Katastrophe🙈 jetzt auch ich diese Challenge wie bescheuert, finde die aber unter keinem # …. 🤷

  14. Toll das dir das beginner Training schon leichter fällt, vielleicht schon bald fortgeschrittene Trainings👍🏻 Ich kann mich noch erinnern wie toll ich mich gefühlt habe, als ich das erste Mal eine Plank 40 sek halten konnte , schön zu sehen als du es geschafft hattest😁ich denke die größte Herausforderung war es regelmäßig Sport zu machen und das ist schon eine tolle Leistung, was danach folgt ist der Bonus freu mich schon auf Sonntag.

  15. Ich finde auch popsugar Fitness ganz cool. Da sind ganz verschiedene Workouts zu finden, aber die machen immer ganz gut Laune und motivieren einen total:)

  16. Kleiner Tipp bei den Situps. Such dir irgendetwas wo du die Füße drunter klämmen kannst- bei mir ist es meine Couch 🙂 dann hält man das besser und die Beine schwingen nicht so mit. Ich bin mega stolz auf dich dass du dich beim Sport zeigst. Das ist endlich mal jmd realistisches der das tut. Sonst sind es immer nur die bereits komplett fitten Frauen mit Sixpack. Ich liebs! mein Geheimtipp (nicht so wirklich geheim aber egal) ist Rebecca Louise. Es ist unfassbar anstrengend und vllt. nicht extrem Beginner freundlich aber sie macht es super und erinnert einen ans richtige Atmen! Und besonders bei Ihren Arm-Workouts sagt sie auch dazu dass man Wasserflaschen als Gewicht nutzen kann und dass man natürlich auch ohne Gewichte die Übungen machen kann! finde ich klasse

  17. Bin ich der Einzige der die ein oder andere Übung nicht sauber ausgeführt sieht? Ich frage fürs Verständnis. Bei aller Motivation ist die Ausführung doch sehr wichtig. Beispiel Plank (08:00 min): Die Schultern, Hüfte und Beine sind nicht in einer Linie. Der "Po" ist zu hoch. Es gibt ein paar solcher "Kleinigkeiten" die man dann aber zumindest ansprechen sollte (Übung ist korrekt noch zu schwer, oder dergleichen). Nichtsdestotrotz drücke ich die Daumen, dass Du dein Ziel erreichst!

  18. Die Life-Workouts, also die, die 40min gehen, von Lilly Sabri kann ich sehr gut empfehlen. Da kann man einfach mitmachen und sie motiviert auch total, dass man durchhält und gibt auch immer Tipps. Einfach super sympathisch

  19. Du betonst immer, dass du ganz am Anfang stehst. Aber ich bekomme Lust dich Mal als virtuelle Trainerin zu haben. Mit deinem Wissen und deiner Geschichte würde ich deinen Übungen sehr gerne folgen. Wäre Mal etwas anderes als immer die durchtrainierten vor sich zu haben. Würde sehr viel Mut erfordern. Aber du scheinst ziemlich mutig zu sein 😉

  20. Das ist so interessant anzusehen wie verschieden die Übungen für verschiedene Menschen sind. Ich bin 1, 72 cm groß und wiege derzeit 109 kg (hab im Januar angefangen mit 126 kg) und ich zum Beispiel kann die reverse Lunges fast gar nicht (als da im ausfallschritt nach unten gehen) aber dafür hab ich mit dem Plank gar kein Problem, den kann ich 2 oder sogar 3 Minuten halten wenns sein muss. Ich finde das immer sehr interessant 😀

  21. Ich kann dir das Anfänger Workout von Sophia Thiel empfehlen (da sitzt sie draußen in einem Park) . Das find ich immer total cool 😊 Die Übungen sind abwechslungsreich und nicht zu schwer aber gut anstrengend.

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*


97 − = 88