48 Comments

  1. Habe ich heute gemacht, war soo verschwitzt am Ende 💪🏼 aber nach der Dusche fühlt man sich so gut, man bereut es nie Sport gemacht zu haben, man bereut es keinen Sport gemacht zu haben 🙂

  2. Nun gestern auch mal das Workout durchgepowert mit One Song Warm up. Bei der Rückenübung war ich echt froh, dass ich die große Bodykiss Matte mit 8mm habe. 😅 Und ich frag mich wie du immer auf die ausgefallenen Kombis kommst. Doch es war wieder richtig Klasse. Danke das ihr euch die ganze Mühe für uns alle macht. Ganz dickes Dankeschön 🤗

  3. Ich denk mir immer, wenn mir eine Übung gefällt, mach ich sie wahrscheinlich falsch… 😀 (Oder wie ich es in einem anderen Video einmal gehört hab: "If you feel comfortable, bring up the tempo…")

  4. Fantastisch 😊. Super Anstrengend, aber ich finde es großartig, dass ihr die Intervalle variiert 🤗. Es hat Spaß gemacht!! Die 60min Workouts sind einfach meine Favoriten von euch. Danke, dass ihr weiterhin auch kostenfreie Workouts zur Verfügung stellt 🙏.

  5. Ich habs geschafft…bin zwar dermaßen k.o. aber auch mega glücklich, dass ich durchgehalten habe. Danke euch Beiden-ihr macht das toll!

  6. Ich habe mich heute endlich dazu motivieren können das Workout zu machen und ich muss sagen, dass es echt mega gut war!! Außerdem liebe ich die Farbe von der Pausenanzeige! Liebe Grüße an euch beide 🙂

  7. Oh mein Gott Anne, das war mal wieder ein mega geiles Workout! Du hast mich richtig zerstört, bin am ganzen Körper am schwitzen. Das hat mal wieder richtig gut getan. Danke dafür!!!

  8. Wow, ich hätte nie gedacht dass ich das durchziehe! Wollte eigentlich nur bis zur Hälfte machen, dann hat mich aber der Ehrgeiz gepackt und ich hab es ganz gemacht. Danke 🙂

  9. hallo anne, danke für das coole workout, vllt passt es nicht zu diesem video aber was hälst du eig. von my müsli? könntest du dazu bitte mal ein video machen, das interessiert bestimmt viele von deinen followern 😉

  10. Wiedermal ein richtig forderndes und gutes Training. Es macht richtig Spaß obwohl es einen super an seine Grenzen bringt. Gerne mehr davon. Man weiß mittlerweile schon genau wenn Daniel mit im Workout ist kann es nur anstrengend werden 😀

  11. Hey Anne:)
    Ich mache jetzt schon seit einem Jahr immer wieder Deine Workouts. Sie haben mich durch eine wirklich schwierige Zeit der Magersucht halbwegs fit durchgebracht. Weil ich danach keine Hilfe hatte, bin ich noch immer essgestört und seit wegen Corona ich allein zuhause bin, habe ich angefangen, eine Depression zu entwickeln. Aber dann habe ich mich am Sport hochgezogen, ich habe schon nach einer Woche intensivstem Training angefangen, den größten Spaß daran zu haben. Ich bin wütend? Ich mache Sport. Traurig? Ein Workout. Ich kann nicht schlafen? Workout! Meine kleinen Schwestern nerven mich und sind zappelig? Familienworkout!
    Ich fühle mich zwar lange noch nicht gut, aber so viel besser. Und ich kann trotz meines zwar inhaltlich ausgewogenen aber intervallmäßig extrem ungesunden Ernährungsweise Fortschritte machen und bin mental viel flexibler. Ich habe sogar ein wenig Selbstvertrauen zurück und werde, wenn das so weitergeht, das erste Mal seit 5 Monaten wieder eine Hose tragen 🙂
    Ich glaube, sehr viel davon verdanke ich auch Dir. Das wollte ich eigentlich sagen. Ähm.
    Danke! <3

    edit: Bitte, verzeiht mir die Rechtschreibfehler!

  12. Das hat echt mega Spaß gemacht! Nach der ersten halben Stunde dachte ich: "Waaaas? Es geht genauso weiter?! Ich dachte, es wird einfacher in der zweiten Hälfte?!" Aber durch die Pakete der Übungen geht die Stunde einfach wahnsinnig schnell vorbei und ich habe am Ende echt gut durchgehalten, hätte ich nach der ersten Hälfte nicht gedacht. 💪 Vielen Dank für dieses geile Workout! Hab es gleich abgespeichert, das wird öfter gemacht!

  13. Ich finde es so super, dass ihr mit und ohne Springen immer in einem macht 😍 Dann braucht man nicht immer auf eine extra Version warten 👍🏼
    Und ich freue mich über jedes Workout ohne Geräte 😊

  14. Das war der absolute Wahnsinn! Es hat so viel Spaß gemacht, vor allem mit den neuen Übungen 🙂 Und ich fand es toll, dass man nicht erst komplett Beine, dann Oberkörper etc. gemacht hat, sondern dass es in zwei Hälften aufgeteilt war, sodass die Körperteile auch mal eine kleine Entspannung hatten!! Bitte mehr davon :)))

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*